3D-Diagnostik

3D-Diagnostik

  • 3D-Diagnostik  •   Mai 17, 2018

VistaVox S kombiniert Diagnosesicherheit mit Effizienz und geringer Strahlung

MIdeales Abbildungsvolumen, einfache Positionierung, hohe Bildqualität: Das neue VistaVox S stellt einen Meilenstein im Bereich des 3D-Röntgens dar. Durch seine einzigartige Technologie bilden seine 3D-Aufnahmen genau das ab, was Sie für sichere Diagnosen, fundierte Therapieentscheidungen und eine überzeugende Patientenkommunikation brauchen. Zusätzlich ermöglicht die S-Pan-Technologie des VistaVox S gestochen scharfe OPG-Aufnahmen in bester Dürr Dental Qualität. Dank eines hochauflösenden CsI-Sensors mit 49,5 μm Pixelgröße profitieren Sie von einer hervorragenden Bildqualität – in 3D ebenso wie in 2D. All das macht VistaVox S nicht nur zu einer hocheffizienten Lösung für die Zahnmedizin, sondern auch zu einer sicheren Investition.

3D-Diagnostik: die wichtigsten Indikationen

VistaVox S 3D-Aufnahmen erhöht die diagnostische Sicherheit und ermöglicht uns die exakte Planung Ihrer Therapie. Die wichtigsten Indikationen im Überblick:

Zahnanlage:

  • Hyper- oder Dysplasien Ideales
  • Retinierte oder impaktierte Zähne

Frakturen:

  • Wurzel- oder Kieferfrakturen

Implantologie:

  • Augmentation/Knochenaufbau
  • Zur Planung

Ready To Smile?

Termin